Deutsches Frachtschiff von Piraten überfallen! Angriff in Guinea

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 18.09.2022 17:06 Symbolbild imago


An der westafrikanischen Küste ist es zu einem dramatischen Piratenangriff auf einen deutschen Frachter gekommen! Bewaffnete Täter kaperten das Schiff und raubten es aus! Hier alle Einzelheiten:

Deutsches Schiff vor der Küste von Westafrika überfallen

Dieser Vorfall soll sich bereits am vergangenen Mittwoch zugetragen haben. Dabei soll es 3 mit Gewehren bewaffneten Angreifern gelungen sein, sich Zugang zu einem deutschen Frachtschiff zu verschaffen, während es rund 16 Seemeilen vor dem Hafen der Stadt Conakry in die Nähe der Küste Guinesas ankerte. Diese Information gab die Behörde für Schifffahrt gegenüber der Deutschen Presseagentur am Freitag bekannt. Von dem Überfall betroffen war der Frachter “Martina“. Wie die Küstenwache bestätigt, hatte die Besatzung den Überfall frühzeitig bemerkt und konnte sich in einem auf dem Schiff eingerichteten Sicherheitsraum verschanzen. Aus diesem Grund war auch niemand an Bord verletzt worden. Die Behörden vor Ort gehen davon aus, dass es sich eher um einen kriminell motivierten Überfall handelt, als um Piraterie. Dies wird damit begründet, dass die Angreifer das Schiff noch innerhalb der Hoheitsgewässer von Guinea angegriffen haben, erklärte Hamidou Diallo, ein Experte für Seerecht, gegenüber der Deutschen Presseagentur.