Maite Kelly packt aus! Das denkt sie wirklich über Helene Fischer!

Seite 1 von 2

Stars (1 / 1) 14.09.2022 19:06 Symbolbild imago


Maite Kelly und Helene Fischer kennen sich bereits seit Jahren. Zeitweise standen die beiden Schlagersängerinnen sogar gemeinsam auf der Bühne. Doch nun ist die Zeit gekommen, in der Maite Kelly ihr Schweigen über Helene Fischer endgültig bricht. Nun gibt Maite nämlich gegenüber den Medien bekannt, was sie wirklich von ihrer Konkurrenten hält.

Maite Kelly spricht über Helene Fischer

Beide sind blond und absolute Ikonen der deutschen Schlagerbranche. Schon des öfteren haben sich Maite Kelly und Helene Fischer gemeinsam bei Auftritten präsentiert. Bisher ist jedoch noch nicht darüber gesprochen worden, was Maite Kelly von Helene Fischer hält. Doch das ändert sich jetzt, weil Maite erstmals vor der Presse über dieses Thema spricht. Zuletzt hatte Maite in der ZDF-Sendung “Volle Kanne“ nämlich verraten, wie Helene Fischer privat tickt. Dabei erinnert sich Maite zurück an eine Einladung, die sie erhalten hatte, um mit Helene im Duett aufzutreten. Als sie gerade in Berlin unterwegs gewesen sei, haben sie den Anruf von Helene Fischers Manager erhalten, der ihr mitgeteilt hatte, dass Helene gerne mit ihr den Song “Liebe lohnt sich“ gemeinsam aufnehmen wollte. “Ich hätte nie gedacht, dass 2 Frauen gemeinsam dieses Thema interpretieren würden“, zeigte sich Maite zunächst erstaunt.

So verlief Maites Duett mit Helene Fischer

Wie Maite berichtet, habe Helene den Song im Studio in Hamburg eingesungen, während sie selbst gerade in der Schweiz unterwegs gewesen sei. Schon bei der ersten Probe habe sie gemerkt, wie gut sich die beiden Stimmen ergänzen würden. Bei dieser ersten Probe habe Helene in Jogginghosen auf der Bühne gestanden. Sofort habe die Chemie zwischen den beiden Frauen gestimmt. Schon nach wenigen Stunden Übung hatten sich die beiden perfekt miteinander ergänzt. “Es war einfach magisch“, erinnert sich Maite an die Zeit zurück. Generell kann sie nur nette Worte über Helene Fischer verlieren. “Wir beide mögen uns und respektieren uns, weil wir aus dem Bereich Musical kommen“, erklärt Maite. Deshalb sei es auch jederzeit möglich, dass die beiden Sängerinnen ein weiteres Duett aufnehmen könnten.