Schock beim Erhalt der Gasrechnung - Rentner soll nun 2.268 Euro im Monat für Gas zahlen statt 165€!

Seite 2 von 2

Schock beim Erhalt der Gasrechnung - Rentner soll nun 2.268 Euro im Monat für Gas zahlen statt 165€!

News (2 / 1) 13.09.2023 23:35 von Silia Symbolbild imago


Anbieter begründet Preisanstieg mit ausbleibenden Lieferungen aus Russland

Der Mitteldeutsche Gasanbieter Migas hatte den drastischen Preisanstieg damit begründet, dass man nun fast kein Gas mehr aus Russland erhalte. Gegenüber den Medien kündigte das Unternehmen an zu versuchen, das Preisniveau für die Kunden ein wenig erträglicher zu gestalten. Der betroffene Rentner aus Zwickau hat nun vor den Vertrag mit dem Gas-Versorger zu kündigen. In seinem Wohnzimmer will der Mann künftig mit einem Kamin heizen. Denn offenbar wird sein Konsum auch bei anderen Anbietern teuer werden. Zudem soll es sich offenbar nicht um einen Einzelfall handeln. In den sozialen Medien finden sich zahlreiche Beispiele von Menschen, die über zum Teil extreme Erhöhung bei ihren Gasrechnungen berichten. Man darf also gespannt sein, wie sich diese Situation weiterentwickelt.