Russland droht Deutschland mit Krieg! - “Deutschland hat rote Linie überschritten“

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 13.09.2022 05:58 Symbolbild imago


Greift Putin jetzt Deutschland an? Der aktuelle russische Botschafter in Berlin, Sergej Netschajew, hat schwere Vorwürfe gegen Deutschland wegen der Lieferungen von Waffen an die Ukraine erhoben. Bei seiner Kritik erklärte Netschajew, dass die Lieferung der Waffen an das ukrainische Regime das Überschreiten einer roten Linie darstelle, da diese Waffen gegen die russische Armee und gegen die Zivilbevölkerung in der Donbass-Region eingesetzt werden - nun droht Russland Deutschland erneut mit Vergeltung! Hier die aktuelle Lage:

Russland wirft Deutschland vor “rote Linie" überschritten zu haben

Diese angesichts der russischen Gräueltaten in der Ukraine ziemlich lächerlichen Vorwürfe erhob der russische Botschafter bei einem Interview mit der russischen Tageszeitung “Iswestija“. In diesem Zusammenhang verwies Netschajew auf die historische und moralische Verantwortung Deutschlands, wegen der Verbrechen aus der Nazi-Zeit. Nach Meinung des russischen Politikers, habe Deutschland die bilateralen Beziehungen zu Russland zerstört und ziele mit seinem Verhalten darauf ab, den Versöhnungsprozess zwischen den Völkern auszuhöhlen. Eine recht eigenwillige Sicht der Dinge, auf die man von Seiten der deutschen Bundesregierung bisher nicht eingegangen ist.