Kate und William erben Milliarden! Nach dem Tod der Queen - riesiges Vermögen für die jungen Royals!

Seite 1 von 2

Royals (1 / 1) 13.09.2022 05:44 Symbolbild imago


Plötzlich Milliardär! Am vergangenen Donnerstag ist überraschend Queen Elizabeth verstorben. Dadurch haben Prinz William und Herzogin Kate nicht nur neue Titel bekommen, sondern ihr Vermögen dürfte auch beträchtlich anwachsen. Ein Teil des Erbes der Queen werden nämlich der Thronfolger und seine Frau erhalten.

Kate und William werden nach dem Tod der Queen noch reicher

Noch immer trauert ganz Großbritannien und natürlich auch die Mitglieder der Königsfamilie wegen des Todes der beliebten Monarchin Queen Elizabeth. Dies bedeutet tiefgreifende Veränderungen am Königshof. Für Kate und William bedeutet dies zunächst neue Titel. William wird den Titel Prinz von Wales von seinem Vater bekommen. Doch auch finanziell spült der Tod der Queen mehr Geld auf das Bankkonto von William und seiner Frau Kate. So sollen die beiden von der Queen etwa 128.000 Hektar Landbesitz erhalten, der sich vorwiegend in England und Wales befindet. Die meisten dieser Ländereien befinden sich in Dartmoor, Kent, Devon, Carmarthenshire und Nottinghamshire.

Prinz William erbt unter anderem einen Cricket-Platz

Eigentlich ist der Prinz vor allem Fußballfan und soll glühender Anhänger von Aston Villa sein. Die Queen vermachte ihm nun jedoch das Oval Cricketgelände, welches oft vom Surrey County Cricket Club genutzt wird. Auch das Kaufen von Gartenmöbel, Sträuchern und Pflanzen wird ab sofort kein Problem mehr sein, weil sich unter Kate und Williams Erbe auch ein Gartencenter in Lostwithiel befindet. Nach dem Tod der Queen werden nun außerdem mehrere Wälder und Flüsse in den Besitz von Kate und William übergehen. Wie man sieht, werden die beiden nun genug Abwechslung haben und garantiert ein ruhiges Plätzchen finden können, wenn der Stress ihrer königlichen Aufgaben sie einmal überfordern sollte.