Seite 1 von 2

Nach "Summerty“-Festival in Pfullendorf - Vermisster Festival-Besucher ist tot!

Blaulicht (1 / 2)

04.08.2022 14:15Symbolbild imago

Traurige Nachricht aus Pfullendorf! Nach dem am Wochenende veranstalteten Festival "Summerty" in Pfullendorfer Seepark gibt es nun ein Todesopfer zu vermelden. Familienangehörige hatten nach der Veranstaltung einen 28-jährigen Mann als vermisst gemeldet.

Lauterbach: Neue Corona-Regeln für den Herbst - Ab dem 1. Oktober gilt das!

Europa trocknet aus! Enorme Hitze und Dürre in Europa führt zu schlimmer Entwicklung!

Traurige Gewissheit! - Vermisster Besucher des Festivals ist tot

Jetzt steht fest, dass der vermisste Besucher des Festivals ums Leben gekommen ist. Nach der Anzeige hatte die Polizei erfolglos versucht den Vermissten zu finden. Am Mittwoch hatte die Polizei dann eine erneute Durchsuchung des Seepark-Gelände vorgenommen. Dabei war der vermisste Mann dann entdeckt worden. Die Beamten fanden seinen Körper leblos an der Wasseroberfläche des Sees treibend. Wie die Polizei kurz darauf vermeldete, handelt es sich bei der gefundenen Leiche zweifelsfrei um den seit dem Wochenende vermissten Festivalbesucher. .

Ermittlungen laufen!

Jetzt hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen in diesem Fall übernommen. Bisher gibt es allerdings keine Hinweise auf ein Fremdverschulden bei diesem Todesfall. .

Artikel weiterlesen

Beliebteste Artikel aktuell: