Seite 1 von 2

Schock für russische Armee - Mega-Explosion löscht ganze russische Artilleriestellung aus!

News (1 / 2)

03.08.2022 09:54Symbolbild imago

Wieder einmal wird ein Rückschlag für Wladimir Putin und die russische Armee im Ukraine-Krieg bekannt. Denn nun wird beim Kurznachrichtendienst Twitter von einem verheerenden Angriff der Ukraine auf russische Artilleriestellung berichtet. Das hochgeladene Bildmaterial zeigt eine gigantische Explosion - sehen Sie die Bilder hier!

3. Weltkrieg steht kurz bevor! Experten schwer besorgt!

Gratis Aktion bei Rewe und Penny! Verschenk-Aktion begeistert die Kunden!

Schock-Bilder von ukrainischem Angriff - Russische Stellung komplett ausgelöscht

Auf dem Profil "Ukraine Weapons Trackers" werden immer wieder Videos von erfolgreichen Angriffen der ukrainischen Armee auf die russischen Besatzer veröffentlicht. Dabei handelt es sich um kurze Clips, die die Angriffe auf Putin-Panzer, russische Jets und Hubschraubern oder Russen-Stützpunkten zeigen. Meist berbreiten sich die Videos wie ein Lauffeuer. Das neuste Video scheint nun eine Attacke auf von den Russen betriebene Artilleriestellungen zu zeigen. Allerdings ist nicht bekannt, wo das veröffentlichte Filmmaterial genau aufgenommen wurde.

Ukraine-Bombenzerstören russische Haubitzen

Wie die Macher des Kanals "Ukraine Weapons Trackers" behaupten, soll das Video einen Angriff der ukrainischen Streitkräfte auf eine russische Artilleriestellung zeigen. . Dabei sieht man ein gewaltige Explosion als eine russische Haubitze des Typs 152mm 2A65 Msta-B zerstört wird. Laut den Machern seien "weitere Schäden wahrscheinlich". Obwohl nicht genau geklärt ist, wie viele russische Soldaten bei dieser Attacke ums Leben gekommen sind und wie schwer die Schäden tatsächlich waren, dürfte der Angriff auf russischer Seite vermutlich wenig Begeisterung ausgelöst haben.

Artikel weiterlesen

Beliebteste Artikel aktuell: