Seite 1 von 2

Putins Regime kurz vor dem Ende! Militärexperten malen düsteres Bild für Putins-Regierung!

Stars (1 / 2)

31.07.2022 07:48Symbolbild imago

Putin-Regime am "Anfang vom Ende" sagen führende Russland-Experten! Nach dem gescheiterten Einmarsch in der Ukraine steht das Regime von Wladimir Putin am "Anfang vom Ende", sagt der Russland-Experte Iver Neumann voraus. So wird die Lage aktuell bewertet!

Lindner schlägt Gas-Alarm und erhöht den Druck auf Habeck!

Verbotene Orte in Deutschland - Das dürfen Sie niemals sehen!

Stürzt Putin über seinen sinnlosen Krieg?

Der russische Präsident startete die Invasion in der Ukraine Ende Februar mit der Begründung, er wolle die separatistische Donbass-Region befreien, hatte aber bisher Schwierigkeiten, seine Hauptziele zu erreichen, nachdem das ukrainische Militär stärker als erwartet reagiert hatte. Die Kämpfe konzentrieren sich nach wie vor auf die Ostukraine, Die Invasion stieß auf internationale Kritik, da es Berichte über angebliche Kriegsverbrechen und fehlende Rechtfertigungen gab. Die meisten westlichen Länder verhängten in den Wochen nach dem Beginn der Invasion Sanktionen gegen Russland, unter anderem gegen Öl, ein wichtiges russisches Exportgut. Die Sanktionen wurden als Schlag für die russische Wirtschaft und Putins Führung angesehen, obwohl viele Russen weiterhin hinter ihrem Präsidenten stehen.

Die Sanktionen sind der Anfang vom Ende!

Neumann, ein norwegischer Politikwissenschaftler, der die russische Politik studiert, sagte jedoch in einem am Samstag von Radio Free Europe veröffentlichten Interview voraus, dass die Sanktionen zum "Anfang vom Ende" von Putins Führung beitragen könnten.

Er verwies auf eine Vielzahl von Faktoren, die sich negativ auf die russische Wirtschaft auswirken könnten, darunter die Sanktionen, die Flucht von Unternehmen nach der Invasion und die geringere Bereitschaft anderer Länder, russische Exporte zu akzeptieren.

"Seit Putins Amtsantritt vor 22 Jahren hat sich also, wenn überhaupt, nur sehr wenig in der Wirtschaft getan. . Und ich finde es erstaunlich, dass ein ausgebildeter Marxist wie Putin einfach nicht begreift, dass materielle Faktoren von entscheidender Bedeutung sind", sagte er laut Radio Free Europe. Dennoch ist es schwierig, genau vorherzusagen, wann das Regime zusammenbricht oder was danach kommen könnte, warnte Neumann.

Artikel weiterlesen