Seite 1 von 2

Trauer! US-Schauspiel-Star gestorben - seine Frau meldet seinen Tod bereits einen Tag zu früh!

Stars (1 / 2)

29.07.2022 10:58Symbolbild imago

Traurige Nachricht aus der Welt von Film und Fernsehen. Wie jetzt bekannt wird. ist erneut ein US-Schauspiel-Star gestorben. Kurios - Der Tod des US-Schauspielers ist nur einen Tag nach einer fälschlichen Todesmeldung durch die Frau des Schauspieler tatsächlich eingetreten! Wie konnte es dazu kommen?

Prinz Harry völlig verzweifelt - jetzt bettelt er förmlich um eine Rückkehr nach Großbritannien!

Nächster Teuer-Schock! Krankenkassenbeiträge auf Rekordhoch - wer soll das alles noch bezahlen?

Schauspieler gestorben - Seine Frau meldete seinen Tod zu früh

Frau von US-Schauspieler meldet Tod von Ihrem Mann einen Tag zu früh! US-Schauspieler Tony Dow ist jetzt im Alter von 77 Jahren gestorben. Er war vor allem durch seine Rolle in der US-Sitcom "Erwachsen müsste man sein" bekannt. Sein Tod war fälschlicherweise zunächst einen Tag zu früh verkündet worden. "Wir haben die Bestätigung von Christopher, Tonys Sohn, erhalten, dass Tony heute Morgen verstorben ist. Seine liebevolle Familie war an seiner Seite, um ihn auf dieser Reise zu begleiten", wird auf dem Facebook-Profil des Schauspielers verkündet. Doch offenbar war bereits einen Tag vor seinem eigentlichen Tod eine Todesnachricht bekannt geworden. Diese stammte von der Frau des Schauspielers. Dow litt an Krebs im Endstadium und wurde seit Monaten in Hospizpflege betreut. Schon im Mai hatte sein Ehefrau verkündet, dass der Schauspieler nicht mehr lange zu leben habe. Am Dienstagmorgen hatte sie dann den Tod ihres Mannes bekannt gegeben.

Schauspieler lebte nach 1. Todesnachricht noch

Doch dies stellte sich als falsch heraus. Am Dienstagmittag war Dows Sohn Christopher im Hospital angekommen, wo man ihm bestätigte, dass sein Vater noch am Leben sei. Kurz darauf wurde die 1. . Todesnachricht dann gelöscht. Allerdings waren die US-Medien bereits über Dows Tod informiert worden. Doch nun einen Tag später war der 77-Jährige dann tatsächlich verstorben. "Heute Morgen hat uns Tonys Frau Lauren über Tonys Tod informiert und uns gebeten, alle seine Fans zu benachrichtigen", heißt es jetzt offiziell. In der Serie "Erwachsen müsste man sein", die in den USA unter dem Originaltitel "Leave It To Beaver" erschienen war, hatte Dow den großen Bruder der Hauptfigur gespielt. Insgesamt sechs Jahre lang verkörperte er die Rolle des Wally Cleaver und war bis zum Ende im Jahr 1963 Teil der erfolgreichen US-Serie.

Artikel weiterlesen