Seite 1 von 2

Wo steckt die 14-jährige Ayleen? - Schülerin seit mehreren Tagen verschwunden - wer hat Sie gesehen?

Blaulicht (1 / 2)

27.07.2022 05:56Symbolbild imago

Die Polizei bittet Sie um Mithilfe! Seit mehreren Tagen wird ein 14-jähriges Mädchen vermisst! Schülerin Ayleen wollte eigentlich nur einen Pullover bei einem Freund vorbeibringen- jetzt ist sie verschwunden! Offenbar ist das Mädchen nur wenige Meter von der eigenen Wohnung entfernt plötzlich verschwunden. Was ist bloß auf der 200 Meter langen Strecke passiert? Finden Sie das Foto der hübschen Schülerin und alle Infos zu diesem Vermisstenfall hier im Artikel!

Omikron BA.5 - immer mehr Impfdurchbrüche! Karl Lauterbach alarmiert - darauf müssen wir achten!

RKI meldet überraschende Corona-Zahlen! Neue Entwicklung in der Sommer-Welle!

Schülerin aus Freiburg seit Tagen verschwunden

Zuletzt hatte die Familie die vermisste Schülerin Ayleen am Donnerstag gesehen. Da hatte sie am Nachmittag gegen

16 Uhr ihr Elternhaus in der Gottenheimer Hauptstraße in Freiburg verlassen. Sie war damals mit weißen Turnschuhen einer kurze Leggings und einem grauen, bauchfreien Trägertop bekleidet. Von dort konnte ihr Weg in die Bahnhofstraße verfolgt werden, wo sie an einem China-Restaurant vorbeigekommen und dann nach links in die Straße "Im Schulacker" eingebogen war. Doch dort reißt die Spur des Mädchens ab. Mittlerweile wurde rekonstruiert, dass das Mädchen am Haus des Freundes angekommen war. Dort hatte sie geklingelt. Doch da ihr Freund nicht daheim gewesen war, soll Ayleen unverrichteter Dinge abgezogen sein. Der Bruder des Freundes bestätigte das Läuten an der Klingel. Doch bis er reagiert habe, sei das Mädchen wieder gegangen. Danach hatte Ayleen gegen 18 Uhr noch eine Whatsapp-Nachricht geschrieben.

Polizei bittet Öffentlichkeit um Hilfe

Doch seitdem gibt es kein Lebenszeichen von der 14-Jährigen mehr. Deshalb bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe. Eine Durchsuchung der Gegend hatte keine weiteren Anhaltspunkte gebracht. . Auch der Einsatz von Spürhunden und Hubschraubern brachte keine neuen Hinweise auf den Verbleib der Schülerin. Unterdessen haben Freunde von Ayleen Suchplakate in der ganzen Region aufgehängt. Bisher hat die Polizei aber keine weiteren Hinweise auf den Verbleib des Mädchens. "Wir suchen weiter, befragen Freunde und Bekannte“, informiert Polizeioberkommissar Thomas Spissler (39). Noch hat die Familie des Mädchens die Hoffnung, dass die ganze Sache glimpflich enden könnte. Wer Angaben zum Aufenthaltsort der Schülerin machen kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0761/882-2888 mit der Polizei in Freiburg in Verbindung zu setzen.

Artikel weiterlesen

Beliebteste Artikel aktuell: