Seite 1 von 2

Blutige Attacke in Badeort - Krokodil verletzt zwei Touristen schwer

News (1 / 2)

26.07.2022 16:42Symbolbild imago

Bei einem Angriff durch ein Krokodil an einem Badestrand sind zwei Touristen schwer verletzt worden. Die beide Männer mussten nach der Attacke des Reptils per Helikopter in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Behörden vor Ort hatten in den sozialen Medien erschreckende Fotos der Verletzten geteilt! Wie konnte es zu der schrecklichen Attacke kommen?

Deutschland liefert Mehrfach-Raketenwerfer in die Ukraine - Fernwaffen erhöhen Druck auf Putin!

Gasmangel im Winter in Europa - Droht in einigen Ländern sogar der Kältetod?

Krokodil-Attacke am Strand - Zwei Touristen verletzt.

Erste Haie, jetzt Krokodile! Erneut sorgt die Attacke eines Krokodils an einem Badestrand für Schlagzeilen. Dort waren am Samstag zwei Touristen von einem Reptil angegriffen worden, während sie sich am Strand aufgehalten hatten. Jetzt berichtet die britische Zeitung "Metro" von dem grausamen Vorfall. Demnach sollen die US-Touristen Daniel Kuzbiel und Joshua Rotkvich nachts zum Schwimmen im Meer gewesen sein. Dabei war dann zunächst Daniel Kuzbiel von einem Salzwasserkrokodil attackiert und mehrfach gebissen worden. Dabei erlitt der junge Mann Verletzungen an den Beinen, am rechten Arm, an der Brust, am Bauch und am Kopf, wie die mexikanischen Behörden mitteilten.

US-Touristen können sich im letzten Moment retten

Nun schildert Kurzbiels Schwiegermutter Lois Doll den dramatischen Vorfall: "Daniel war im Wasser und Josh war am Strand. Das Krokodil griff Daniel an, zog an seinem Fuß, quetschte ihn und versuchte, ihn unter Wasser zu ziehen", erzählte die Frau gegenüber den Medien. "Josh kam angerannt und fing an, auf das Krokodil einzuschlagen und es zu treten." Dabei hatte sich der junge Mann Verletzungen am rechten Arm und der Leiste zugezogen. Durch die Schläge hatte das Krokodil dann von seinem Opfer abgelassen, so dass sich die beiden Touristen an den Strand retten konnten. Dort waren sie von Ersthelfern und Mitgliedern der Feuerwehr des Bundesstaates Jalisco behandelt worden. . Anschließend wurden die beiden Männer in ein Krankenhaus gebracht. Die mexikanischen Behörden hatten kurz darauf bei Twitter Aufnahmen der Männer veröffentlicht, die die Verletzungen der Opfer zeigen. Schon vor einem Jahr war in der Nähe die 18-jährige Kiana Hummel ebenfalls von einem Krokodil angegriffen worden. Auch sie war schwer verletzt worden und konnte gerettet werden, weil ihr 4 Personen geholfen hatten, die mit einem Stück Holz auf das Tier eingeschlagen hatten.

Artikel weiterlesen