++Eilmeldung++ Mann stürmt mit Axt und Spaten auf Passanten zu - Polizei muss eingreifen! Vipflash

++Eilmeldung++ Mann stürmt mit Axt und Spaten auf Passanten zu - Polizei muss eingreifen!

Seite 1 von 2

Blaulicht (1 / 1) 23.06.2022 06:36 Symbolbild imago


Erneut Amokalarm! Ein Mann (38) ist schreiend mit einer Axt und einem Spaten mit angeklebtem Messer auf mehrere Passanten zu gestürmt die am einer Bushaltestelle warteten! Panik brach aus und die Einsatzkräfte wurden zu einem Großeinsatz gerufen - hier alles, was wir bisher wissen:

Erneut Amokalarm - Mann will Passanten mit Axt angreifen!

Zu dem Vorfall war es völlig ohne Vorwarnung gekommen. Der 38-jährige Täter hatte seinen Angriff auf Passanten an der Bushaltestelle am Rathaus in Leverkusen gestartet Anschließend sollen die Menschen vor dem Angreifer in die Rathaus-Galerie geflüchtet sein. Dort konnten die durch einen Notruf alarmierten Polizeibeamten den Täter überwältigen, der bei seiner Festnahme heftigen Widerstand geleistet hatte. Ein kurz nach dem Vorfall durchgeführter Alkoholtest hatte erstaunliche 3 Promille bei dem Mann ergeben.

Täter ist polizeibekannt - Niemand wurde verletzt

Wie die Beamten kurze Zeit nach dem Vorfall bestätigten, handelte es sich bei dem Mann um einen bei der Polizei bekannten Täter, der bereits öfter im Zusammenhang mit Drogen und Gewalttaten auffällig geworden war. Diesmal ging die ganze Sachen noch einmal glimpflich aus. Da der Mann stark alkoholisiert war, konnten sich die Menschen rechtzeitig in Sicherheit bringen und niemand wurde verletzt. Der Mann wurde nach seiner Festnahme in eine Klinik gebracht, wo ein Arzt den Gesundheitszustand des 38-Jährigen bewerten sollte. Danach soll dann über den weiteren Umgang mit dem Täter entschieden werden.