Schwere Unwetter in Deutschland! Radfahrer von Baum erschlagen, riesige Hagelkörner - Stromleitungen zerstört! Vipflash

Schwere Unwetter in Deutschland! Radfahrer von Baum erschlagen, riesige Hagelkörner - Stromleitungen zerstört!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 21.06.2022 06:18 Symbolbild imago


Das Extremwetter geht weiter! Waldbrände in Brandenburg, schwere Unwetter und Hagelstürme in anderen Teilen Deutschlands - Golfballgroße Hagelkörner haben schwere Verwüstungen angerichtet - und ein Mensch ist bei den Horrorunwettern ums Leben gekommen! So ist die Lage:

Schwere Unwetter ziehen über Deutschland!

Extrem-Wetterlage in Deutschland! Die einen flehen um Regen, die anderen leiden unter Horrorunwettern! Bei einem schweren Hagelsturm im oberbayerischen Landkreis Freising ist am Montagabend ein 53 Jahre alter Radfahrer von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte zuvor vor extremen Gewittern in Ober- und Niederbayern und Extremwetter in anderen Regionen gewarnt. Es gab schwere Schäden und mehrere, teils schwer Verletzte! Kliniken und Privathaushalte waren ohne Strom!

Auch Junge vom Baum getroffen, Kliniken waren ohne Strom

Ein 15-Jähriger, der mit einem Freund am Amperufer unterwegs war, wurde von einem Baum schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Der Freund blieb unverletzt. In Au in der Hallertau wurde ein Auto von einem Baum getroffen, der Fahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. In der rund 20 000 Einwohner zählenden Stadt Moosburg an der Isar und mehreren Gemeinden im Umland fiel der Strom aus: „Es liegt alles im Dunkeln“, sagte die Sprecherin des Landratsamtes. Und scheinbar gibt e - vorerst - keine Entwarnung für Deutschland, die Extremwetterlage kann sich jederzeit erneut ändern.