Lilly und Boris Becker: Scheidung schnellst möglich! Das ist der Grund Vipflash

Lilly und Boris Becker: Scheidung schnellst möglich! Das ist der Grund

Seite 1 von 2

Stars (1 / 1) 20.06.2022 14:12 Symbolbild imago


Bereits seit Jahren besteht die Ehe zwischen Tennis-Legende Boris Becker (54) und seiner Frau Lilly (45) nur noch auf dem Papier. Noch immer ist die Scheidung der beiden ehemaligen Ehepartner nicht durch. Doch jetzt scheint vor allem Boris Becker auf die Tube zu drücken. Denn der will dieses Thema nun so schnell wie möglich abschließen.

Boris Becker will Scheidungsverfahren jetzt schnell durchziehen

In seiner aktuellen Situation sieht Boris Becker offenbar auch eine Chance nun endlich einen Schlussstrich unter sein Scheidungsverfahren zu ziehen. Denn offenbar will Becker die Zeit im Gefängnis dazu nutzen, sein Leben zu ordnen. Dafür dürfte er in der Abgeschiedenheit des Gefängnisses auch genügend Zeit haben, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Falls der ehemalige Tennisprofi schon im nächsten Jahr auf freien Fuß kommen sollte, will der Wimbledon-Sieger dann wohl auch privat in eine neue Zukunft starten. Und da ist kein Platz mehr für Lilly. In dem Scheidungsverfahren geht es weitgehend nur noch darum, die finanzielle Situation für die Zukunft zu regeln. Spätestens seit dem Urteil wegen Insolvenzbetrugs ist klar, dass bei Boris nicht mehr viel zu holen ist.

Wird die Scheidung nun schnell durchgezogen?

Schlechte Karten also für Lilly Becker, da man einem

nackten Mann nun einmal sehr schwer in die Taschen greifen kann. Und offenbar hat auch Lilly die Zeichen der Zeit bereits erkannt. Denn nun ist sie aus der Stadt London auf's Land gezogen. Dort ist die Umgebung nicht nur für ihren Sohn Amadeus besser, sondern sie spart im Vergleich zum Luxusappartment in Lodon auch noch ganze 4.000 Euro monatlich an Miete. Weil Becker nun finanziell ziemlich am Ende ist, dürfte man sich wegen des Unterhalts nun ziemlich zügig einigen können. Denn Becker wird wohl den Verpflichtungen gegenüber seines Sohnes Amadeus (12) nachkommen so gut er kann. Vielleicht kann Boris Becker bei seiner Entlassung aus dem Gefängnis dann auch privat neu anfangen. In diesem Zusammenhang hofft Becker darauf, dass seine aktuelle Lebensgefährtin Lilian (33) ihm bis dahin die Treue hält..