Neue Seuche in Nordkorea! Erreger unbekannt- Kims Regime meldet tausende mysteriöse Fälle Vipflash

Neue Seuche in Nordkorea! Erreger unbekannt- Kims Regime meldet tausende mysteriöse Fälle

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 20.06.2022 12:02 Symbolbild imago


Aus Nordkorea wird nun eine mysteriöse Erkrankung gemeldet. Zuletzt war vor gut einem Monat eine Welle des Coronavirus in Nordkorea aufgetreten. Diesmal jedoch soll es sich offenbar um eine neue ansteckenden Krankheit handeln. Allerdings mangelt es an genaueren Informationen aus dem diktatorisch regierten Land. Die Angst ist groß, dass die Seuche auch zu uns kommen kann!

Nordkorea meldet mysteriöse Darmkrankheit

Offizielle Regierungsquellen aus Nordkorea haben am Freitag eine nicht nähe spezifizierte Darmkrankheit gemeldet, die bereits mehrere hundert Familien infiziert haben soll. Aus diesem Grund hatte der Diktator des Landes, Kim Jong Un, laut dem Bericht des staatlichen Senders KCNA dazu auf, man möge diese Epidemie, die aus der Provinz Süd-Hwanghae gemeldet wurde, bitte "schnellstmöglich“ beenden. Aus diesem Grund hatte Kims Schwester Kim Yo Jong dort Medizin übergeben, um den Erkrankten zu helfen. Nach offiziellen Angaben der Regierung sollen gut 1.600 Menschen sich mit der Darmkrankheit angesteckt haben.

Internationale Experten besorgt wegen Darmkrankheit in Nordkorea

Wie aus nordkoreanischen Regierungskreisen bestätigt wurde, sollen die erkrankten Personen nun unter Quarantäne gestellt werden. Internationale Experten wollten nicht ausschließen, dass es sich bei den gemeldeten Erkrankungen um Fälle von Typhus- oder Cholera handeln könnte. Vor allem, da die Symptome der Erkrankten nicht detailliert erklärt worden waren. Bei der Erkrankung mit Typhus geraten die auslösenden Bakterien über den Darm ins Blut der Erkrankten in die Leben und die Milz, wo sie sich dann stark vermehren. Bei Cholera sitzt der Erreger hingegen im Dünndarm, wo er ein Gift freisetzt, das dann zu starkem Durchfall und Erbrechen führt. Nun muss zunächst festgestellt werden, worin genau die Ursache dieser Darmerkrankung liegt.