Deutsche Waffen gegen Putins Armee - Deutschland liefert modernstes Artilleriegeschütz der Welt an die Ukraine! Vipflash

Deutsche Waffen gegen Putins Armee - Deutschland liefert modernstes Artilleriegeschütz der Welt an die Ukraine!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 20.06.2022 09:10 Symbolbild imago


Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine erhält das Land die Unterstützung der NATO-Staaten, um sich besser gegen die Angriffe der russischen Armee verteidigen zu können. Die Hoffnung der Ukraine liegt dabei vor allem auf modernen Waffen aus dem Westen. Nun wird auch Deutschland seinen Beitrag leisten - mit einer der modernsten Waffen der Welt! Sehen Sie auch das Video hierzu im Artikel.

Deutschland liefert Artillerie in die Ukraine

Lange hatte sich Deutschland gegen eine Lieferung von schweren Waffen an die Ukraine ausgesprochen. Doch nun hat man offenbar auch bei der Bundesregierung die Notwendigkeit zur Lieferung schwerer Waffen erkannt. Deshalb wird Deutschland der Ukraine nun moderne und durchschlagkräftige Waffen liefern. Dazu gehört unter anderem auch die mit modernste Waffe, die die Bundeswehr zu bieten hat. Schon bald soll nämlich die Panzerhaubitze 2000 gegen Putins Armee eingesetzt werden. Damit erhoffen sich die ukrainischen Streitkräfte dann einen deutlichen Vorteil gegenüber den russischen Angreifern.

Deutschland unterstützt die Ukraine

Zuletzt hatte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg gemutmaßt, dass der Krieg in der Ukraine im schlimmsten Fall noch Jahre andauern könnte. Deshalb sei es wichtig die Ukraine auch weiterhin mit der Lieferung von schweren Waffen zu unterstützen. Denn durch die Lieferung dieser modernen Waffen gäbe man der Ukraine die Möglichkeit die russischen Besatzer wieder aus der Region Donbass zu vertreiben, wo die Russen zuletzt einige Gebietsgewinne erzielen konnten. Und um das Blatt zu wenden soll nun dort von der Ukraine das modernste Artilleriegeschütz der Welt eingesetzt werden. Insgesamt 7 Panzerhaubitzen 2000 werden deshalb von der Bundeswehr in die Ukraine geliefert. In den letzten Monaten sei die Ausgbildung der ukrainischen Soldaten an dem schweren Kriegsgerät vorgenommen worden. Nun sind Bediener und die Waffen bald einsatzbereit. Bleibt zu hoffen, dass die Ukraine diese Waffen dann effektiv gegen die russischen Besatzer einsetzen kann.