Ist der Atom-Angriff nicht mehr fern? Putin baut zwei neue Weltuntergangsflieger! Vipflash

Ist der Atom-Angriff nicht mehr fern? Putin baut zwei neue Weltuntergangsflieger!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 17.06.2022 11:24 Symbolbild imago


Wie es scheint, baut Wladimir Putin schon einmal für einen möglichen Atomkrieg vor oder spielt vielleicht sogar mit dem Gedanken einen nuklearen Angriff zu beginnen. Denn jetzt wird bekannt, dass der Kreml-Chef schon bald zwei neue Weltuntergangsflugzeuge erhalten soll. Dabei handelt es sich um Flugzeuge, die als mobile Einsatzzentralen genutzt werden können und sogar im Falle eines Atomschlags einsatzfähig bleiben.

Zwei neue Weltuntergangflugzeuge für Putin

Wie die staatliche russischen Nachrichtenagentur RIA berichtet, habe eine Quelle aus dem russischen Verteidigungsministerium bestätigt, dass die russische Luftwaffe zwei weitere fliegende Kommandoposten erhalten soll. Dies seien Maschinen die auf der Basis einer Il-96-400M konstruiert sind. In westlichen Medien haben die Maschinen den Namen "Putins neue Weltuntergangsflugzeuge" oder auch "Doomsday-Planes" bekommen. Diese speziell ausgestatteten Maschinen sind so konzipiert, dass man sie im Fall eines Atomkriegs als fliegende Kommando- und Kontrollzentren nutzen kann. In Putins Fall also sozusagen eine Art fliegender Kreml. Die Flugzeuge sind speziell gegen elektromagnetische Impulse geschützt, die bei der Explosion einer Atomwaffe entstehen. Experten rechnen damit, dass es etwa 9 bis 12 Monate dauern wird, bis die Maschinen geliefert werden können.

Neue Flugzeuge für Putin werden in Woronesch gebaut

Die neue Il-96-400M ist die modernisierte Version des zivilen Langstreckenflugzeugs Il-96. Aktuell verfügt der russischen Präsident Wladimir Putin bereits über eine Il-96-Variante, wenn er auf Flugreisen geht. Dieses Flugzeug erfüllt den selben Zewck wie bei den Amerikanern die Air Force One, eine hochmoderne Boeing 747. Die nun angeforderten Flieger werden im russischen Woronesch bei Woronesch Aircraft Production Association gebaut. Das Unternehmen stellt Transportflugzeuge für zivile und militärische Zwecke her. Offenbar soll in der Zukunft dann auch noch eine dritte Maschinegebaut werden. Die neuen Maschinen sollen dann die veralteten Versionen der Il-80-Flugzeuge ersetzen.