Krasse Aussage von Top-Virologe Dr. Fauci! "Keine Boosterimpfung jährlich nötig" - Fauci nicht sicher! Vipflash

Krasse Aussage von Top-Virologe Dr. Fauci! "Keine Boosterimpfung jährlich nötig" - Fauci nicht sicher!

Seite 1 von 2

News (1 / 1) 17.01.2022 10:47 Symbolbild imago


Fauci sagt, es sei noch nicht klar, ob die Menschen jährliche Auffrischungsimpfungen brauchen werden! Doch keine jährliche Impfung gegen Corona nötig? So sieht der Berater des Weißen Hauses die Lage:

Ist keine neue Boosterung nötig?

"Wir haben die Leute erst kürzlich aufgefrischt. Wir werden herausfinden, ob die Auffrischungsimpfung einen dauerhaften Schutz bietet und eigentlich die Standardbehandlung mit drei Dosen einer mRNA und zwei Dosen J&J sein sollte", sagte Fauci in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit NBC News.

"Oder - und das ist im Moment ein großes 'oder' - müssen wir die Leute jedes Jahr oder so aufstocken?", fuhr er fort.

Neue Varianten sind "Game Changer"

Fauci sagte, dass es zwar gut war, dass bei der Entwicklung des COVID-19-Impfstoffs der ursprüngliche Stamm von COVID-19 verwendet wurde - denn "wir hatten Glück, dass, obwohl [die Stämme] unterschiedlich waren, sie nicht so unterschiedlich waren, dass der Impfstoff sie nicht gut abdeckte" - aber Omicron hat die Situation durcheinander gebracht.

"Wir kamen mit der Erstimpfung und der Auffrischung mit Delta ganz gut zurecht. Dann kam plötzlich Omicron auf", sagte Fauci dem Sender. "Und wenn man sich die Wirksamkeit von Delta im Vergleich zu Omicron ansieht, ist sie auf etwa 30 Prozent gesunken."

Der führende Experte für Infektionskrankheiten sagte, er wünsche sich einen Impfstoff, der im Idealfall gegen alle COVID-19-Varianten wirksam sei.

Biontech und Co. wollen 4. Dosis

Faucis Äußerungen kommen zu einem Zeitpunkt, an dem Führungskräfte von Arzneimittelherstellern wie Pfizer und Moderna darauf hingewiesen haben, dass die Menschen möglicherweise eine vierte Dosis des COVID-19-Impfstoffs benötigen, da sie Bedenken wegen der Omicron-Variante und der nachlassenden Wirksamkeit der Auffrischungsimpfung haben.

"Ich denke, wir werden die vierte Dosis brauchen", sagte Albert Bourla, CEO von Pfizer, letzten Monat gegenüber CNBC.

"Bei Omicron müssen wir abwarten, weil wir nur sehr wenige Informationen haben. Möglicherweise brauchen wir es schneller", als der frühere Zeitplan von 12 Monaten, den Bourla in Betracht gezogen hatte, um eine vierte Dosis nach der ersten Auffrischungsimpfung einer Person zu verabreichen, sagte der CEO.