Trauer! "Bachelorette"-Kandidat mit nur 34 Jahren gestorben! Vipflash

Trauer! "Bachelorette"-Kandidat mit nur 34 Jahren gestorben!

Seite 1 von 2

Stars (1 / 1) 17.01.2022 08:04 Symbolbild imago


Manche Menschen erreicht der Tod bereits in frühen Jahren. Dies ist nun auch bei dem ehemaligen "Bachelorette"-Kandidaten Clint Arlis der Fall. Dieser ist nämlich nun im Alter von 34 Jahren gestorben. Bisher ist noch keine Todesursache bekannt. Angesichts des relativ jungen Alters wird nun gerätselt, was den Tod des Reality-Stars verursacht hat.

Ehemaliger Kandidate der "Bachelorette" stirbt mit nur 34 Jahren

Wieder einmal gibt es traurige Nachrichten aus der TV-Welt zu vermelden. Jetzt wurde nämlich bekannt, dass der ehemalige "Bachelorette"-Kandidat Clint Arlis, der an der 11. Staffel der Reality-Show teilgenommen hatte, nun plötzlich und unerwartet gestorben ist. Dies bestätigte die Familie des Reality-Stars beim Kurznachrichtendienst Twitter. Bislang ist die Ursache des Todes nicht bekannt. "Schweren Herzens und mit einem Gefühl des tiefen Verlustes geben wir den Tod eines der ganz Großen des Batavia-Ringerprogramms, des Absolventen von 2005, Clint Arlis, bekannt", vermeldet Clint Aris' Coach Bayer. "Clint war der geliebte Sohn von Coach Tom Arlis und seiner Frau Jamie, der beschützende, liebevolle ältere Bruder seiner Schwester Taylor und das Idol und der beste Freund seines kleinen Bruders", schreibt der ehemalige Trainer von Arlis, der den aktiven Ringer einst betreut hatte.

Ehemaliger Trainer bestätigt Tod von "Bachelorette"-Star

Der Trainer zählt in seinem Post dann weitere herausragende Leistungen von Chris Arlis auf. "Ich habe Clint im Laufe der Jahre kennengelernt, seit ich im Spätherbst 2005 nach seinem Schulabschluss zu Toms Trainerstab und zur Batavia-Ringerfamilie gestoßen bin. Ich habe festgestellt, dass er seiner Familie außerordentlich zugetan ist und sich dem Ringkampfsport auf einem Niveau verschrieben hat, das nur wenige von uns in ihrer Laufbahn je erreicht haben", lässt Bayer in seinem Statement weiter verlauten.

Der in Illinois geborene Arlis war 2015 im US-TV zu sehen, als er um die Liebe von Bachelorette Kaitlyn Bristowes buhlte. Allerdings war Arlis nach der 3. Folge aus dem Programm ausgeschieden. Danach verschrieb sich der Reality-Star seinem Studium. An der University of Illinois hatte Arlis Bau- und Umwelttechnik sowie Architektur studiert. Nach seinem Studium arbeitete er als Projektmanager bei Lendlease. Außerdem hatte sich Arlis ehrenamtlich als Mentor für benachteiligte Schulkinder aus Chicagoer engagiert.